Month: January 2022

Indeterminate Nature of Crypto-Governance: Does Law Matter?
Intertwined phenomena such as human-induced climate change, global rise of authoritarian systems alongside the demise of democratic structures, and crypto-technological developments are inducing significant and differential shifts in the conditions of human and non-human existence, providing a fertile ground for experiments in organizing, governing, and imagining societies differently. Consequently, modes of private tech-governance (such as start-up societies, seasteading micronations, smart cities, and space colonies) are on the rise. This talk traces the ontological and epistemological assumptions of such projects and asks how – and if – law can matter differently.
ASciNA Awards 2022 – Ausschreibung endet am 18. Februar, 24:00 CET
Der von ASciNA ausgeschriebene und vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF) mit Preisgeldern von 10.000 Euro (Junior Principal Investigator), sowie zwei Mal 7.500 Euro (Young Scientist) dotierte ASciNA Award ist ein Wissenschaftspreis, der ausschließlich an Nachwuchsforschende für ihre exzellenten wissenschaftlichen Publikationen vergeben wird, die sie innerhalb der letzten zwölf Monate vor Einreichung veröffentlicht und während eines Aufenthaltes an einer nordamerikanischen Forschungseinrichtung erarbeitet haben. Die Auswahl der besten Projekte erfolgt durch den österreichischen Wissenschaftsfonds FWF.